October 22, 2021

herner-aerztenetz

herner-aerztenetz

Werden Bowler heutzutage vom Schlagmann im Cricket beschattet?

Cricket war schon immer ein Schlagspiel, bei dem jeder Teil der Spielregeln darauf ausgelegt ist, den Schlagmann und nicht den Bowler zu bevorzugen. Von Anfang an war das Spiel auf die Schlagseite ausgerichtet. Dies liegt tatsächlich daran, dass Cricket im Herzen der “reaktiven Wissenschaft” funktioniert und der Nervenkitzel des Spiels von der Reaktion herrührt, die ein Schlagmann auf den auf ihn geworfenen Ball geben kann. Schauen Sie sich auch die Anzahl der Cricket-Zuschauer an – haben Sie jemals jemanden gesehen, der nicht hungrig nach den Rennen seines Lieblingsteams ist? Die meisten Punkte zu erzielen, ist das, was jeder von seinem Team sehen möchte. Es ist ganz einfach, mehr Pforten zu nehmen, bedeutete, dass niemand ein Spiel gewinnen würde, wenn sein Schlagerteam seinen Job nicht richtig machen würde. Wenn ich mich nicht irre, selbst in der Kolonialzeit, als in den Kolonien Cricket gespielt wurde, schlug die britische Clique nur das Bowling, das den Untertanen überlassen blieb. Der Schlagmann wurde beim Bowling immer als überlegen angesehen, da der Nervenkitzel des Spiels von der Qualität der Reaktion des Schlägers auf den vom Bowler geworfenen Ball herrührte. Wie oft haben Sie schon Leute gesehen, die aufgesprungen sind, nachdem ein Bowler einen Point Ball oder einen Wide Ball geworfen hat? Bowling wird nur gefeiert, wenn das Wicket genommen wird, wobei jede Grenze von Schlagmännern mit immenser Aufregung begrüßt wird. Ganz zu schweigen davon, dass es den Spielern im Zeitalter virtueller Cricket-Turniere, wie sie beispielsweise in Fantasy-Cricket-Turnieren stattfinden, mehr darum geht, die richtigen Spieler auszuwählen, die eine große Serie erzielen, da diese einen großen Gewinn gewinnen können. Geldpreis. Spieler, der da ist, um zu spielen. fantastisches Cricket. Im Vergleich zu Schlägern sind Bowler weniger sparsam, da der Wertungsbereich begrenzt ist. Um Cricket-Spiele online spielen zu können, ist es daher wichtig, Schlagmänner sehr sorgfältig zu studieren.

Jede Regel im Cricket basiert auf dem Vorteil des Schlägers, angefangen bei einem geeigneten Schlagplatz, um die Größe zu begrenzen, bis hin zum Verhindern, dass der Bowler bestimmte Schläge ausführt.

Allerdings ist es auch wahr, dass der Hype in den letzten 20 Jahren real geworden ist, um dem Schlagmann zu helfen, mehr Punkte zu erzielen. Vor zwei Jahrzehnten konnten wir Schlagmänner ohne viel Schutzausrüstung gegen den ohrenbetäubenden Bowling-Angriff der Bowler auf das Feld kommen sehen. Die Pässe waren zahlreicher und die Testspiele waren wichtig, wenn der Schlagmann nicht in der Lage war, viele Grenzen gegen den anhaltenden Angriff der Bowler zu überschreiten. Es stellte sich jedoch als weniger produktiv heraus, wenn es um das Betrachten des Publikums ging, da sich die Testspiele ziemlich langweilig anfühlten und die Leute das Tempo begrenzter ODI-ODIs genossen, bei denen der Nervenkitzel real ist. Begrenzte Matches sind zum Paradies für Cricketspieler geworden, da die Limits kleiner, flacher und freundlicher geworden sind. Schlagmänner wurden mit besserer Balance, besseren Griffen und besserer Gesamtform, auch als “SUPERBATS” bekannt, verbessert. Darüber hinaus ist auch die verbesserte Schutzausrüstung für die Schlagzeuger ins Spiel gekommen. Also ja, heutzutage treten Teams tatsächlich mehr Rennen gegeneinander an, was es eher zu einem Schlagmannwettbewerb als zu einem Bat Vs Ball macht.