February 3, 2023

herner-aerztenetz

herner-aerztenetz

Senior Care: Die besten Optionen für Homecare

Wenn wir älter werden, verändert sich unser Leben. Unsere Tage sind mit mehr Verantwortlichkeiten und weniger Freizeit gefüllt. Dies kann für jeden schwierig sein, aber es ist besonders schwer für Senioren, die Schwierigkeiten haben, diese Veränderungen selbst zu navigieren. Deshalb ist es so wichtig, dass sie Zugang zu Qualitätshaushaltsbetreuung haben. Mit den richtigen Optionen können Senioren in ihren eigenen Häusern leben, ohne einen kostspieligen und zeitaufwändigen Pflegeheimprozess durchlaufen zu müssen. In diesem Blog -Beitrag werden wir die besten Optionen für Senior Care erkunden und wie Sie das perfekte Paket für Ihre geliebten Menschen finden. Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über Homecare -Optionen für Senioren wissen müssen.

Was sind die besten Optionen für die Seniorenpflege?

Es gibt eine Vielzahl von Optionen für die Senior-Pflege, von In-Home-24 Stunden Pflege bis hin zu Einrichtungen für betreutes Wohnen. Hier sind die besten Optionen für Senioren:
In-Home Care
Eine der besten Optionen für Senioren ist die Pflege in der Heimat. Diese Art von Pflege beinhaltet in der Regel eine professionelle Pflegekraft, die zu Ihnen nach Hause kommt, um bei Grundbedürfnissen wie Baden, Anziehen und Essen zu helfen. In-zu-Home-Pflege kann eine sehr kostengünstige Möglichkeit sein, ältere Angehörige zu versorgen.
Einrichtungen für betreutes Wohnen
Eine weitere Option für Senioren sind Einrichtungen für betreutes Wohnen. Diese Einrichtungen bieten in der Regel ein umfangreicheres Maß an Versorgung als in der Heimat und können Aktivitäten wie Mahlzeiten, Wäscheservice, Transport und personalisierte Unterstützung umfassen. Assisted Living kann eine gute Wahl sein, wenn Sie nach robusteren Hilfe suchen, aber nicht in einer Institution in Vollzeit leben möchten.
Wohnpflegeeinrichtungen
Wenn Sie es nicht wohl fühlen, dass Ihr geliebter Mensch zu Hause lebt und wenn Sie nur über begrenzte Ressourcen verfügen, können Wohneinrichtungen eine gute Option sein. Diese Einrichtungen bieten in der Regel Long -Diener -Dienstleistungen in Kombination mit Komponenten für betreutes Wohnen an. Wohnpflege kann eine Erleichterung für Familien sein, die Hilfe bei der Pflege ihrer Angehörigen brauchen, während sie noch ein gewisses Maß an Unabhängigkeit haben.

Was solltest du tun, wenn du eine Heimkauer brauchst?

Wenn Sie eine Heimat benötigen, sollten Sie einige Dinge tun, um die beste Option für Sie zu finden. Betrachten Sie zunächst Ihre Bedürfnisse. Benötigen Sie Medikamentenerinnerungen? Ein Betreuer, der Mahlzeiten kocht? Jemand, der bei täglichen Aufgaben wie Baden und Anziehen hilft? Es gibt Optionen wie Vollzeitpflege, Pflege und häusliche Helfer, die eine Vielzahl von Bedürfnissen erfüllen. Sie möchten auch den Preis und die Qualität jedes Dienstes berücksichtigen, bevor Sie eines auswählen. Dies beinhaltet Dinge wie Stunden pro Tag und Tage pro Woche, Zahlungsvereinbarungen und alle anderen Erwartungen, die beide Parteien für ihre Beziehung haben.

Was sind einige der Vorteile von Homecare?

Viele Senioren, die in ihren eigenen Häusern leben, haben das Gefühl, mit allem mit allem Schritt zu halten. Im Laufe der Zeit, und die ältere Person wird jedoch schwacher, kann es für sie schwierig sein, alleine tägliche Aufgaben zu erledigen. Hier kommen Homecare -Dienste ins Spiel. Hier sind nur einige:

1) Homecare bietet den hochrangigen Angehörigen und ihren Familienmitgliedern beruhigend. Egal, ob der Senior Hilfe beim Baden, Anziehen oder Essen braucht, wenn ein Profi diese Aufgaben für ihn erledigt, kann jeder im Haushalt sich auf andere Dinge konzentrieren.

2) Homecare -Anbieter haben Erfahrung mit verschiedenen Arten von Demenz- und Alzheimer -Krankheitspatienten. Dies bedeutet, dass sie wissen, wie sie mit Problemen umgehen können, die auftreten können und welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um die Sicherheit des Patienten zu gewährleisten.

3) Homecare -Adjutanten können dazu beitragen, Senioren aktiv und engagiert zu halten, indem sie sie in Aktivitäten einbeziehen, die sie genießen. Dies kann dazu beitragen, dass sie geistig angeregt werden und das Gefühl der Einsamkeit und Isolation verringern.

4) Es sind häufig keine Medikamenten- oder Arztbesuche erforderlich, wenn jemand Homecare -Hilfe anstellt. Dies spart sowohl Geld als auch Zeit.

5) Die Kosten für die Homecare -Dienste variieren je nach den Bedürfnissen des Einzelnen, sind jedoch

Wie viel kostet Homecare?

Es gibt viele verschiedene Arten von Homecare -Diensten, und es kann schwierig sein, das Richtige für Ihren geliebten Menschen zu bestimmen. Eine Möglichkeit besteht darin, einen Hilfsmittel für häusliche Gesundheit zu mieten, um grundlegende Aufgaben wie Baden, Anziehen und Ein- und Aussteigen in das Bett zu unterstützen. Es gibt auch eine Vielzahl von Langzeitpflegediensten, die rund um die Uhr Unterstützung bei Aktivitäten des täglichen Lebens (ADLS) bieten können.

Die Kosten für diese Dienste variieren je nach Art der Pflege und dem Ort, aus dem sie Profi ist

vided. Im Allgemeinen kostet Homecare zwischen 600 und 1.200 USD pro Monat.

Wer ist für die Bezahlung von Homecare verantwortlich?

Die Verantwortung für die Bezahlung von Homecare fällt häufig auf den Ehepartner oder erwachsene Kinder des Seniors. Es gibt jedoch einige verschiedene Arten von Pflege, die im Haushalt bereitgestellt werden können. Einige Optionen sind persönliche Unterstützung, professionelle Pflegekräfte in Vollzeit, professionelle Pflegekräfte in Teilzeit und Pflegepersonen, die eine Grundversorgung anbieten. Jede Art von Pflege verfügt über eigene Leistungen und Nachteile. Daher ist es wichtig, alle Optionen zu berücksichtigen, bevor sie entscheiden, wer für die Bezahlung für sie verantwortlich ist.

Was sind einige Überlegungen bei der Auswahl eines Homecare -Anbieters?

Bei der Betrachtung eines Homecare -Anbieters sind einige Dinge zu beachten. Suchen Sie zunächst jemanden, der erfahren und qualifiziert ist, um sich um Senioren zu kümmern. Zweitens stellen Sie sicher, dass der Anbieter einen guten Ruf hat und lizenziert und versichert ist. Besprechen Sie schließlich Ihre spezifischen Anforderungen mit dem Anbieter, bevor Sie sich anmelden.

Schlussfolgerung

Wenn wir in unsere Seniorenjahre eintreten, ist es wichtig, so proaktiv wie möglich für unsere Pflege zu planen. Für diejenigen, die nach Homecare -Diensten suchen, stehen eine Reihe von Optionen zur Verfügung, und das beste für Sie wird von Ihren spezifischen Bedürfnissen und Vorlieben abhängen. Egal, ob jemand bei alltäglichen Aufgaben hilft oder nur eine Kameradschaft anbietet, es gibt wahrscheinlich eine Option, die Ihren Anforderungen entspricht. Rufen Sie uns noch heute an, um zu besprechen, was für Sie am besten ist!