October 21, 2021

herner-aerztenetz

herner-aerztenetz

Kfz-GPS-Geräte – Praktische Technologie

Vor der Erfindung von GPS-Geräten für Kraftfahrzeuge mussten Reisen in unbekannte Gebiete durchgeführt werden, indem eine Karte gelesen und / oder nach dem Weg gefragt wurde. Beide Methoden hatten Probleme. Wie können Sie beispielsweise während der Fahrt eine Karte effizient lesen? Das Lesen von Karten ist nur dann besser, wenn sich ein anderer Passagier im Auto befindet, was nicht immer möglich ist. Nach dem Weg zu fragen kann auch mühsam sein, zumindest wenn der Gatekeeper dies auf weniger offensichtliche Weise tut.

Glücklicherweise war es mit dem Aufkommen von GPS-Geräten für Kraftfahrzeuge nie einfacher, Karten zu lesen und Wegbeschreibungen abzurufen, da sie alle durch Sprachaktivierung, Berühren des Bildschirms, Drücken von Tasten oder einer Kombination davon erfolgen können. Karten mit dem genauen Standort werden direkt auf dem Bildschirm angezeigt, während Anweisungen über eine computergenerierte Stimme gegeben werden können. Nichts könnte einfacher oder besser sein. Das einzige Problem ist die Entscheidung, welches Auto-GPS-Gerät gekauft werden soll. Dieser Artikel dient als Leitfaden, um den Verbrauchern mitzuteilen, worauf sie bei der Auswahl eines Kfz-GPS-Geräts achten müssen.

Beim Kauf von GPS-Geräten für Kraftfahrzeuge ist zunächst zu berücksichtigen, wie genau das Gerät ist. Eine Möglichkeit, dies festzustellen, besteht darin, zu bestimmen, wie viele Kanäle das GPS hat. Dies liegt daran, dass mehr Kanäle bedeuten, dass das Gerät mit einer größeren Anzahl von Satelliten kommunizieren kann, was zu einer größeren Abdeckung führt. Eine andere Möglichkeit, die Genauigkeit der meisten Auto-GPS-Geräte zu bestimmen, besteht darin, zu wissen, wie die Antenne konstruiert ist. Stellen Sie sicher, dass sich die Antenne in einem Bereich des Geräts befindet, in dem sie frei stehen kann.

Das nächste, was bei der Betrachtung von GPS-Geräten für Kraftfahrzeuge zu berücksichtigen ist, ist die Größe. Einige Auto-GPS-Geräte sind nicht tragbar. Onstar ist ein Beispiel für ein Auto-GPS-Gerät, das nicht von Auto zu Auto bewegt werden kann. Viele andere GPS-Geräte für Kraftfahrzeuge unterscheiden sich hinsichtlich der Portabilität.

Drittens sollten Käufer von Auto-GPS-Geräten die Schnittstelle eines Geräts berücksichtigen. Teurere Auto-GPS-Geräte werden Sprachaktivierungs- und / oder Touchscreens enthalten, während billigere nur über eine Reihe von Tasten bedient werden können. Wenn jemand anderes im Auto sitzt, ist die Verwendung der Tasten nicht so schlecht, aber wenn nur der Fahrer das Gerät verwenden kann, ist es wichtig, dass er so freihändig wie möglich ist. Es ist auch wichtig zu versuchen, ein Auto-GPS-Gerät zu erhalten, das in der Lage ist, Anweisungen über eine computergenerierte Stimme bereitzustellen. Dies ist eine weitere Möglichkeit, um sicherzustellen, dass der Fahrer des Autos den Blick auf die Straße und nirgendwo anders gerichtet hat.

Die von der automatischen Auto-GPS-Einheit verwendete Software ist ebenfalls unerlässlich. Sehr gute Mapping-Software ist in den meisten High-End-Modellen enthalten. Mit der Zeit wird die Mapping-Software jedoch veraltet. Sie müssen sicherstellen, dass die Software in Ihrem Auto-GPS-Gerät mindestens alle sechs Monate aktualisiert wird. Mit diesem Service sind oft Kosten verbunden, aber wenn Sie in einer schnell wachsenden städtischen Umgebung leben, ist dies eine gute Investition. Ihr Auto-GPS-Gerät ist so gut wie seine Überwachungs- und Kartierungssoftware.

Bei der Betrachtung von Auto-GPS-Geräten müssen Sie die Benutzerfreundlichkeit, Genauigkeit, Größe und Benutzeroberfläche berücksichtigen. Wenn Sie diese Dinge berücksichtigen, kann der Käufer ein zuverlässiges Auto-GPS erhalten, das ihm unterwegs am besten hilft.