February 19, 2024

herner-aerztenetz

herner-aerztenetz

Erstellen Sie Ihren eigenen Innengarten mit Glasbehältern und Pflanzen

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, die Natur in Ihr Zuhause zu bringen? Suchen Sie nicht weiter, als einen Innengarten mit Pflanzen im Glas zu kreieren! Die Gartenarbeit in der Innenräume ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, Ihren Wohnraum zu erfrischen, sondern hat auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Die Verwendung von Glasbehältern verleiht Ihrem Dekor eine elegante Note, während Sie das Wachstum Ihrer Pflanzen beobachten können. In diesem Blog -Beitrag werden wir die verschiedenen Arten von Glasbehältern untersuchen, die für die Gartenarbeit in Innenräumen zur Verfügung stehen, und welche Pflanzen für diese Art von Umgebung am besten geeignet sind. Machen Sie sich bereit, Ihren grünen Daumen zu entfesseln und eine schöne Oase in jedem Raum Ihres Hauses zu erstellen!

Die verschiedenen Arten von Glasbehältern für Innengarten

Wenn es um Innengarten mit Glasbehältern geht, stehen viele Optionen zur Verfügung. Eine beliebte Wahl ist das klassische Masonglas, das in verschiedenen Größen und Farben zu finden ist. Masongläser sind vielseitig und leicht zu bearbeiten und machen sie perfekt für Anfänger. Terrarien gibt es in verschiedenen Formen und Größen und ermöglichen es Ihnen, Ihr eigenes Ökosystem von Pflanzen zu erstellen. Dies verleiht Ihrem Innengarten nicht nur einen Charakter, sondern es ist auch eine umweltfreundliche Art, Gegenstände wiederzuverwenden, die ansonsten möglicherweise auf der Mülldeponie enden. Geometrische Glasbehälter sind eine trendige Wahl. Diese Behälter haben in der Regel facettierte Kanten, die das Licht wunderschön reflektieren und gleichzeitig ausreichend Platz für kleine Pflanzen oder Sukkulenten bieten. Ihre Pflanzen können gedeihen!

Die besten Pflanzen für Ihren Innengarten

Wenn es darum geht, Pflanzen für Ihren Innengarten auszuwählen, sind viele Faktoren wie Beleuchtung, Raum und Wartung zu berücksichtigen. Hier sind einige der besten Pflanzen, die in einer Innenumgebung gedeihen.

Eine großartige Option sind Sukkulenten. Diese robusten Pflanzen sind in einer Vielzahl von Formen und Größen erhältlich und erfordern minimales Bewässerung, was sie perfekt für vielbeschäftigte Personen oder solche ohne grünen Daumen macht.

Eine weitere beliebte Wahl sind Kräuter wie Basilikum, Rosmarin und Thymian. Sie fügen Ihren Mahlzeiten nicht nur frische Aromen hinzu Wenn Schlangenpflanzen oder ZZ-Pflanzen einen Hauch von Eleganz hinzufügen. Sie können bei schlechten Lichtverhältnissen überleben und benötigen keine häufige Bewässerung. Mit richtiger Sorgfalt und Aufmerksamkeit werden diese schönen Grüns im Innenraum gedeihen!

So erstellen Sie Ihren eigenen Innengarten

Jetzt, da Sie die verschiedenen Arten von Glasbehältern und Pflanzen kennen, ist es an der Zeit, Ihren eigenen Innengarten zu kreieren. Hier sind einige Tipps zum Einstieg:

1. Wählen Sie einen geeigneten Standort: Wählen Sie einen Bereich in Ihrem Haus aus, der ein angemessenes Sonnenlicht erhält und frei von Entwürfen ist.

2. Bereiten Sie den Behälter vor: Reinigen Sie den Glasbehälter gründlich, bevor Sie Boden und Pflanzen hinzufügen.

3. Erde hinzufügen: Füllen Sie den Behälter mit Blumenerde bis zu 2 Zoll unter dem Rand.

4. Pflanzen hinzufügen: Ordnen Sie die Pflanzen nach ihrer Größe an und stellen Sie sicher, dass sie über genügend Platz für Wachstum verfügen.

5. Regelmäßig Wasser: Überprüfen Sie den Feuchtigkeitsniveau des Bodens regelmäßig und Wasser, wenn dies erforderlich ist, aber vermeiden Sie es, dass Überwässerung durch Wurzelfäule führen kann.

6. Düngen Sie gelegentlich: Verwenden Sie einen Dünger mit langsamer Veröffentlichung oder fügen Sie den Kompost einmal im Monat oder nach Bedarf hinzu. Atmosphäre perfekt für Entspannung nach einem langen Arbeitstag oder Studium. Mit diesen einfachen Schritten können Sie Gartenarbeit genießen, auch wenn Sie keinen Zugang zum Außenbereich haben!