October 21, 2021

herner-aerztenetz

herner-aerztenetz

Alles über die 12. Ausgabe der Cricket-Weltmeisterschaft

Wie Sie vielleicht in meinem vorherigen Artikel gelesen haben, wird Cricket in drei Formaten gespielt: Tests, One Day und T20. Um den Champion des Spiels zu bestimmen, wird die Weltmeisterschaft in einem eintägigen Format gespielt. Ich habe wichtige Informationen über die bevorstehende Weltmeisterschaft gegeben, die Ende dieses Monats beginnt.

Allgemeines

Die Cricket-Weltmeisterschaft 2019, die am 30. Mai 2019 beginnt, ist die 12. Ausgabe der Cricket-Weltmeisterschaft der Männer. Das Herzstück ist der begehrteste Preis des Sports und wird zwischen 10 Teams gespielt. Die Weltmeisterschaft wird immer noch in einem eintägigen Format gespielt. Die Veranstaltung findet im ODI-Format statt. England und Wales werden zum fünften Mal insgesamt und zum ersten Mal seit 1999 Gastgeber sein.

Qualifikation

Als Qualifikationskriterium qualifizierten sich acht Teams automatisch anhand ihrer eintägigen internationalen Rangliste. Die letzten beiden Plätze wurden im Qualifikationsspiel 2018 von sechs Teams bestritten. Es war ein heiß umkämpftes Spiel in Simbabwe. Sechs Teams wurden in zwei Gruppen aufgeteilt, wobei jedes Team zwei Spiele in der Gruppe bestritt. Die beiden besten Teams jeder Gruppe erreichten das Halbfinale und die Gewinner des Halbfinales spielten das Finale.

Die Mannschaften

Indien, Australien, England, Neuseeland, Pakistan, Bangladesch, Südafrika und Sri Lanka waren die Teams, die sich aufgrund der Gesamtwertung automatisch qualifizierten. Westindien und Afghanistan sind diejenigen, die durch Qualifikation angetreten sind. Angesichts der reichen Cricket-Geschichte war der erzwungene Einstieg in die Westindischen Inseln durch das Qualifying für viele Cricket-Fans eine harte Pille.

Aufgrund der jüngsten Form und des Siegerrekords gelten Gastgeber England und Indien als Favoriten, um den Wettbewerb zu gewinnen. Australien – der amtierende Meister – sind die schwarzen Pferde, die vielleicht einige Teams überraschen, um die Weltmeisterschaft zu gewinnen. Südafrika ist seit seiner Einführung im Weltkricket eine Kraft, mit der man rechnen muss, um niemals über das Halbfinale hinauszukommen. Ihre Fans hoffen, dass Südafrika diesen Fluch brechen wird, um diesmal eine Weltmeisterschaft zu gewinnen.

Zeitplanübersicht

Die Veranstaltung beginnt am 30. Mai 2019 und dauert 46 Tage. Gastgeber England spielt beim Auftakt gegen Südafrika. Am 9. und 11. Juli werden jeweils zwei Halbfinale ausgetragen, das Finale am Sonntag, den 14. Juli.

Stellplätze

Die WM-Spiele finden auf 11 Spielfeldern in 10 verschiedenen Städten in England und Wales statt.

Hier ist die Liste der Länder und Städte:

England:

  1. Kennington Oval – London
  2. Lord’s – London
  3. Trent Bridge – Nottingham
  4. Gründe – Bristol
  5. Old Trafford – Manchester
  6. Das Land der Cooper Association – Taunton
  7. Die Rose Bowl – Southampton
  8. Headingley – Leeds
  9. Edgbaston – Birmingham
  10. Riverside Ground – Chester-le-Street

Wales:

  1. Sophia Gardens – Cardiff

Besuchen Sie das Gelände und nehmen Sie an dem historischen Ereignis teil, wenn Sie an einem Tag in einer bestimmten Stadt sind.